Ticket Center 05201 8180

Mo. bis Fr. 10–17 und Sa. 10–13 Uhr

Adel Tawil Tickets

So schön anders Tour 2017

Adel Tawil Tickets kaufen

Leider sind keine Online-Bestellungen mehr möglich. Es sind aber noch Karten an der Abendkasse erhätlich!!

 

Adel Tawil Tickets für das GERRY WEBER STADION in Halle

Adel Tawil konnte mit seinem letzten Album „Lieder“, das mit 3-fach Platin ausgezeichnet wurde, nahtlos an seine Erfolge mit Ich + Ich anknüpfen. Die gleichnamige Single wurde ebenfalls mit Platin ausgezeichnet und erreichte in den Airplaycharts in Deutschland, Österreich und der Schweiz jeweils die Spitzenposition.

Adel Tawil – so schön anders Tour

Mit über 5 Millionen verkauften Tonträgern gehört er zu den erfolgreichsten Künstlern der Gegenwart und wurde mehrfach mit dem Echo ausgezeichnet, unter anderem in den Kategorien „Erfolgreichster Künstler Rock/Pop National“ sowie „Bester Live Act National“. 2017 veröffentlicht der Berliner Sänger, Songschreiber und Produzent sein neues Album mit dem er in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf Tour geht. Als Veranstalter der „ADEL TAWIL - so schön anders Tour 2017“ zeichnet erneut die Berliner Konzertagentur Live Legend verantwortlich.

Adel Tawil gilt mit seinen Erfolgen als einer der deutschen Ausnahmekünstler. Er hat im Laufe seiner Karriere auf unzähligen Konzerten weit über 1 Million Zuschauer begeistert. Seine neuen Songs präsentiert er auf einer zweigeteilten Tour. Der erste Teil findet im Sommer 2017 statt, der zweite folgt dann im Herbst. Insgesamt stehen 20 Shows auf dem Tourplan. Im Novermber ist der dann im GERRY WEBER STADION. Erwerben Sie schon jetzt Adel Tawil Tickets für die Tour 2017.

Wer ist Adel Tawil

Tawil wurde als erstes von drei Kindern nordafrikanischer Einwanderer geboren und wuchs in Berlin-Siemensstadt auf. Sein Vater ist Ägypter, seine Mutter Tunesierin. Tawil hat einen jüngeren Bruder und eine jüngere Schwester. Adel Tawil besuchte das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium in Berlin. Nachdem er in der 9. Klasse bei einem Schullandheimausflug in Berchtesgaden das Nebengebäude mit einem Graffiti-Tag versah und eine Sachbeschädigung beging, flog er von der Schule und besuchte anschließend die Heinrich-Böll-Gesamtschule, die er 1996 nach der 12. Klasse verließ. Tawil war 13 Jahre mit Jasmin Tawil liiert und bis zur Trennung 2014 drei Jahre auch mit ihr verheiratet.

Adel Tawil Karriere

Ende der 1990er Jahre war Adel Tawil als Kane Mitglied der Boygroup The Boyz. Seit 2005 bildet Tawil zusammen mit Annette Humpe das Duo Ich + Ich, welches 2005 das gleichnamige Album Ich + Ich und 2007 das Album Vom selben Stern herausbrachte. Weiterhin war Tawil als Solokünstler bisher auf Tobias Schenkes Single Niemand hat gesagt zu hören. Zusammen mit dem Rapper Azad nahm Adel Tawil 2007 den Song Prison Break Anthem (Ich glaub’ an dich) zur Serie Prison Break auf, der sofort nach Veröffentlichung die Spitzenposition der deutschen Musikcharts erreichte. Adel Tawil hat im Jahr 2007 insgesamt vier Chartplatzierungen in den Top 10 (drei Singles und ein Album) und seit 2005 fünf deutsche Top 10-Hits gesungen.

Tawil wirkte weiterhin als Gastsänger auf dem Album Genuine Horizon von Chris Zippel für den Titel Again mit. Außerdem ist er im 2008 erschienenen Musikvideo von Tarééc feat. Chakuza zur Single Für das Volk zu sehen. Tarééc war früher als T-Soul ebenfalls Mitglied der Boygroup The Boyz. 2009 nahm er mit Cassandra Steen den Song Stadt auf, der mit 20 Wochen in den Top 20 der deutschen Single-Charts, davon vom 29. Juni bis zum 13. September in den Top 3. Am 30. Oktober 2009 erschien vom Ich + Ich-Album Gute Reise die Single Pflaster, die gleich an die Spitze der deutschen Single-Charts ging. 2010 nahm Adel Tawil mit Sido das Lied Der Himmel soll warten auf. 2013 landete Tawil mit seiner ersten Solo-Single Lieder direkt auf Platz 2 der deutschen Single-Charts. Am 1. November 2013 erschien die zweite Solo-Single Aschenflug mit den Gastmusikern Prinz Pi und Sido. Die dritte Singleauskopplung Weinen folgte am 28. Februar 2014. Die vierte Single Zuhause, eine Kollaboration mit dem US-amerikanischen Reggaemusiker Matisyahu, wurde am 27. Juni 2014 veröffentlicht. Die bislang letzte Single des Debütalbums Kartenhaus erschien am 14. November 2014, zeitgleich mit seinem ersten Live-Album Lieder live. Im Juli 2015 nahm er zusammen mit dem deutschen Rapduo SDP ihr Lied Ich will nur dass du weißt neu auf. Die Single erschien am 27. Juli 2015. Am 14. August 2015 folgte die Singleveröffentlichung von Unsere Lieder.

Am 17. März 2017 veröffentlichte Tawil mit Bis hier und noch weiter und Ist da jemand gleichzeitig zwei Singles aus seinem kommenden Album So schön anders. Am 7. April folgte ebenfalls die dritte Singleauskopplung Gott steh mir bei. Letztendlich erschien das Album am 21. April 2017. Auf dem Album 'Maximum' von KC Rebell & Summer Cem war Tawil bei dem Song Voll mein Ding als Gastmusiker dabei.

Im Juni 2017 war Adel Tawil Taufpate des neuen Deutschpop-Radios 1/DEUTSCH. Dafür drückte er den Startknopf des neuen Senders.

Dieser Artikel basiert in Teilen auf dem Artikel Adel Tawil aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung (de)). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.


GERRY WEBER STADION

Roger-Federer-Allee 4
33790 Halle/Westfalen

Tickets kaufen

Alle Veranstaltungen