GERRY WEBER TICKET CENTER 05201 81 80

Mo. bis Fr. 9–18 und Sa. 9–13 Uhr

The Kelly Family: Irische Kultband erhält "Sold Out-Award" - 7.000 Fans im ausverkauften GERRY WEBER STADION

Große Ehre für „The Kelly Family“ • Ralf Weber übergab Auszeichnung vor dem Konzert

Für viele verwirklichte sich im vergangenen Jahr ein Traum. Nachdem die Comeback-News von „The Kelly Family“ veröffentlicht wurden, gab es für die Fans in ganz Europa kein Halten mehr. Wie in HalleWestfalen. „In fast 25 Jahren Veranstaltungsgeschichte ist es uns selten gelungen, in so kurzer Zeit sämtliche Tickets restlos zu verkaufen“, sagt Geschäftsführer Ralf Weber (GERRY WEBER WORLD) zum spektakulären Hype auf die Eintrittskarten. Derzeit sind Angelo, Jimmy, Joey, John, Kathy und Patricia Kelly im Rahmen ihrer „We Got Love - Live 2018“-Tournee zu Gast in den größten Arenen Deutschlands. Bei ihren rund fünfzig Tour-Orten in Deutschland, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden, Belgien, Polen und Tschechien war im Reiseprogramm auch ein Bühnenstopp im GERRY WEBER STADION.
Bevor aber „The Kelly Family“ gemeinsam mit „Special Guest“ und Gründungsmitglied Paul Kelly auf der Haller Konzertbühne in der ausverkauften Eventarena vor 7.000 Fans standen, zeichnete Ralf Weber die Kultband mit einem „Sold Out-Award“ aus: „Wir sind stolz darauf, Euch wieder bei uns zu begrüßen.“ Sichtlich erfreut über diese Auszeichnung antwortete das Sextett: „Wir sind überwältigt, das ist eine tolle Ehre für uns. Wir freuen uns riesig auf das Konzert in dieser großartigen Arena. Und damals, an unseren ersten Auftritt hier, haben wir noch beste Erinnerungen.“ Die einstigen Straßenmusiker begeisterten am 22. August 1998 mehr als 9.000 Besucher im GERRY WEBER STADION, woran sich Ralf Weber noch gut erinnert: „Einige Fans reisten bereits eine Woche vor dem Konzert an und zelteten vor dem Stadion, um möglichst gute Plätze zu bekommen.“ Zudem hatte die irische Band zwei weitere Auftritte in der ostwestfälischen Lindenstadt. Am 09. Dezember 2007 gaben sie ein Adventskonzert vor über 920 Zuschauern im GERRY WEBER EVENT CENTER. Vier Jahre später (17. Dezember 2011) spielten an gleicher Stätte Paddy, Joey, Paul und Patricia Kelly im Rahmen der „Stille Nacht“-Tournee vor 1.500 Besuchern.
Wenngleich die Kelly-Fans in diesem Jahr nicht ihre Zelte vor dem Eingang des GERRY WEBER STADION aufgestellt haben, brannten „The Kelly Family“ eine musikalische Live-Show der Superlative ab. In dem rund 180 Minuten dauerenden Musik-Feuerwerk boten sie eine überzeugende Lichtshow, Konfettiregen, spektakuläre Pyrotechnik und Videoeinspielungen und ließen die damalige Zeit mit der heutigen verschmelzen. Jedes Element unterstrich die Songs ohne davon abzulenken wie mit ihren großen Hits „I can‘t stop the Love“, „Why Why Why“, „An Angel“, „Nanana“, „Fell in Love with an Alien“ oder „Who’ll come with me“. Aber auch neue Stücke wie „We Got Love“, „Keep on singing“ und „Brothers and Sisters“ haben das ausverkaufte Konzert-Highlight zu etwas ganz Besonderem gemacht, das Generationen verbindet.
Das Management der GERRY WEBER WORLD hat in den vergangenen Jahren mit dem „Sold Out-Award“ bereits renommierte Musikstars bedacht wie Udo Lindenberg (2012), Xavier Naidoo (2015) und Sarah Connor (2016).
 

Ralf Weber (3.v.r., Geschäftsführer GERRY WEBER WORLD) überreichte „The Kelly Family“ einen „Sold Out-Award“ und übergab die Auszeichnung an (von links) John, Patricia, Paul, Kathy, Angelo und Joey Kelly vor ihrem Konzert am 16. Februar 2018 im GERRY WEBER STADION in HalleWestfalen. Bei der Übergabe fehlte Jimmy Kelly. © GERRY WEBER WORLD (HalleWestfalen)