Ticket Center 05201 8180

Mo. bis Fr. 10–17 und Sa. 10–13 Uhr

Anna Netrebko & Yusif Eyvazov • 13. September (Freitag) 2019 • Beginn: 20.00 Uhr

Das Traumpaar der Klassik gastiert im Sommer 2019 im GERRY WEBER STADION

Welthits und schönste Arien von unter anderem Giacomo Puccini und Umberto Giordano

Begleitet vom renommierten Orchester „Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz“

Geschäftsführer Ralf Weber: „Weiteres Glanzlicht in unserem klassischen Event-Portfolio“

Karten für das romantische Kulturhighlight ab morgigem Samstag (30. September) erhältlich

Wo sie auftritt, ist das Haus ausverkauft - wo ihre charaktervolle Stimme erklingt, verstummt einfach alles und lauscht gebannt der großartigen Sopranistin. Die Rede ist natürlich vom preisgekrönten russischen Weltstar Anna Netrebko, die bei ihren virtuosen Live-Auftritten Millionen von Zuhöreren fasziniert. So jüngst an der Seite ihres Ehemanns Yusif Eyvazov auf der legendären Waldbühne in Berlin, als das Traumpaar der Klassik vor fast 20.000 Opern-Fans begeistert gefeiert wurde. Diese zwei Weltklasse-Stimmen und ihre einzigartige emotionale Passion verbinden sich in zwei Jahren nun auch in HalleWestfalen mit den romantischen Welthits aus den Opern von vor allem Giacomo Puccini und Umberto Giordano. Beim romantischsten Kulturhighlight des Sommers 2019 in der ostwestfälischen Lindenstadt verzaubern die „göttliche Anna“ Netrebko und ihr Bühnen- und Lebenspartner, Star-Tenor Yusif Eyvazov, das Publikum im GERRY WEBER STADION am 13. September (Freitag) 2019, ab 20 Uhr, und lassen ihr Opern-Fest der Liebe zu einem unvergesslichen Klassik-Erlebnis werden.
Wenngleich das musikalische Traumpaar erst in zwei Jahren ihre konzertante Partie in HalleWestfalen zur spektakulären Aufführung auf die Bühne des GERRY WEBER STADION bringt, eines steht bereits heute fest: Dieses Konzert wird die musikalische Krönung des Sommers 2019 in der ostwestfälischen Eventarena. „Wir haben uns lange darum bemüht, diese großartige Ausnahmekünstlerin und ihren Ehemann für ein Konzert im Gerry Weber Stadion zu verpflichten“, sagt Ralf Weber (Geschäftsführer GERRY WEBER WORLD) und ergänzt mit Stolz: „Endlich ist uns dies gelungen. Deswegen freut es mich persönlich, dass der Auftritt von Anna Netrebko und Yusif Eyvazov ein weiteres Glanzlicht in unserem klassischen Event-Portfolio sein wird nach den Konzerten bei uns mit den Weltstars Plácido Domingo, Luciano Pavarotti und José Carreras.“ Für Anna Netrebko wird der Haller Konzertauftritt am 13. September 2019 im Übrigen bereits ihre zweite Opern-Partie sein, denn die heute 45-jährige Russin begeisterte am 22. August 2007 gemeinsam mit dem argentinischen Star-Tenor José Cura die 8.400 Zuschauer beim umjubelten Konzertabend im GERRY WEBER STADION.
Für das Opern-Gastspiel in HalleWestfalen haben Sopranistin Anna Netrebko und Tenor Yusif Eyvazov, die seit November 2015 verheiratet sind, ein außergewöhnliches Programm zusammengestellt, das Klassik-Fans jubeln lässt. Romantische Welthits der Opern wie „Nessun dorma“ oder „O mio babbino caro“ von Giacomo Puccini sorgen für Gänsehautmomente. Und wenn die schönsten Arien sowie Duette aus den großen Opern „L’Arlesiana“, „Mefistofele“ und „Turandot“ erklingen, in orchestraler Begleitung der mehrfach ausgezeichneten „Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz“, ist der Konzertabend im GERRY WEBER STADION perfekt. Zudem wird das Traumpaar der Klassik Stücke des am 01. September dieses Jahres veröffentlichen ersten gemeinsamen Duett-Albums „Romanza“ präsentieren, welches vom renommierten russischen Komponisten Igor Krutoy produziert wurde.
Seit ihrem sensationellen Debüt bei den Salzburger Festspielen 2002 schritt der Siegeszug von Superstar Anna Netrebko unaufhörlich fort und spätestens seit ihrer Wahl 2007 zu den 100 einflussreichsten Menschen weltweit durch das „TIME Magazine“ ist sie auch außerhalb der Klassik eine der bekanntesten Persönlichkeiten der Welt. Ihre herausragenden Erfolge wie beispielsweise als Wagners „Elsa“ in Dresden oder als Puccinis „Manon Lescaut“ in Salzburg, haben einmal mehr für Jubelstürme gesorgt.
Ihr Ehemann Yusif Eyvazov ist einer der führenden Tenöre seines Fachs und wird an allen großen Opernhäusern wie der Mailänder Scala, der Wiener Staatsoper, dem Bolschoi Theater, der Opera National de Paris, der Staatsoper Berlin und der Metropolitan Opera New York gefeiert. Mit ihrem Konzert in der ostwestfälischen Lindenstadt präsentieren sich die beiden Superstars der Klassik dem Haller Publikum am 13. September 2019 im GERRY WEBER STADION wieder vereint zu einem unvergesslichen Opern-Fest ihrer Liebe.


Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz
• Orchester-Biografie •

Die „Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz“ ist das größte und bedeutendste Orchester des Bundeslandes mit Sitz in Ludwigshafen. Es gilt als das Sinfonieorchester der Metropolregion Rhein-Neckar mit einer vielseitigen musikalischen Bandbreite: von der großen Sinfonik über Musiktheaterproduktionen bis hin zu Filmmusikprojekten. Seit Sommer 2009 trägt Karl-Heinz Steffens die künstlerische Verantwortung als Generalmusikdirektor. Unter seiner Initiative und Leitung entstanden unter anderem das ambitionierte Metropolregion Sommer-Musikfest „Modern Times“ mit Schwerpunkt auf Musik des 20. Jahrhunderts sowie die Sommerresidenz des Orchesters in Speyer. Des Weiteren unterhält die Staatsphilharmonie auch eigene Konzertreihen in den großen Musikstädten Ludwigshafen, Mannheim und Heidelberg.
Für die herausragende musikalische Qualität des Konzertangebots sowie für die besondere Kreativität wurde die „Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz“ in der Saison 2016/2017 vom Deutschen Musikverleger-Verband für das „Beste Konzertprogramm“ ausgezeichnet. Eine bedeutende Anerkennung für den eingeschlagenen Weg, die Leistungsfähigkeit des Orchesters mit neuen Konzertformaten für möglichst weite Teile der Bevölkerung erlebbar zu machen.
In einer zukunftsweisenden Zusammenarbeit mit dem Label „Capriccio & Deutschlandradio Kultur“ erscheinen seit 2014 unter dem Titel „Modern Times“ Portraits von Komponisten des 20. Jahrhunderts. Für die erste Veröffentlichung der Serie „Bernd Alois Zimmermann“ ist die Staatsphilharmonie aufgrund ihrer herausragenden künstlerischen Leistung ein Jahr später mit dem „ECHO Klassik“ als „Orchester des Jahres“ ausgezeichnet worden.
Neben den symphonischen Konzerten während der Spielzeit ist die Staatsphilharmonie auch in der Musikvermittlung tätig. Im Jahr 2013 konnte die Staatsphilharmonie den „ECHO Klassik“ in der Kategorie „Klassik für Kinder“ für das Album „Na warte, sagte Schwarte“ gewinnen. Darüber hinaus wurde das vielbeachtete Education-Programm „Leben mit Musik“ ebenfalls mit dem „ECHO Klassik“ im Jahr 2014 in der Kategorie „Nachwuchsförderung“ prämiert.

Eintrittskarten sind ab 30. September 2017 zum Preis ab 79,00 Euro unter der telefonischen Hotline (05201) 81 80 erhältlich. Des Weiteren via Internet unter www.gerryweber-world.de sowie bei Vorverkaufsstellen des Zeitungsverlages Neue Westfälische. Das GERRY WEBER Ticket-Center ist wie folgt zu erreichen: Weidenstraße 2 (direkt an der B68 Richtung Osnabrück/Bielefeld gelegen), 33790 HalleWestfalen.

Das romantischste Kulturhighlight des Jahres 2019 in HalleWestfalen: Das Traumpaar der Klassik, Sopranistin Anna Netrebko und Tenor Yusif Eyvazov, verzaubert mit ihrem Opern-Fest der Liebe das ostwestfälische Publikum am 13. September 2019 im GERRY WEBER STADION