Ticket Center 05201 8180

Mo. bis Fr. 9–18 und Sa. 9–13 Uhr

"16. Bowers & Wilkins Rhythm'n'Blues-Festival": Erste Verpflichtungen mit "Jimmy Cornett and the Deadmen" & "WellBad" • Exklusives Frühbucherangebot

16. Bowers & Wilkins Rhythm’n’Blues-Festival • 27. Oktober (Samstag) 2018

Deutschlands größtes Indoor-Bluesfestival setzt 2018 seine Erfolgsgeschichte fort

Erste Künstlerzusagen mit „Jimmy Cornett And The Deadmen“ und „WellBad“

Exklusives Frühbucherangebot startet ab sofort • Hochwertige Preise sind ausgelobt

Tolle Stimmung, herausragende Gitarren-Battles und eine Zeitreise in die Vergangenheit des Blues. Die Jubiläumsauflage des Bowers & Wilkins Rhythm’n’Blues-Festivals in diesem Jahr wurde zu einem außergewöhnlichen Konzertabend. „Wir haben begeisternde Auftritte mit erstklassigen Künstlern von Weltformat erlebt“, zeigte sich Initiator Peter Schulte sichtlich erfreut über das besondere Festivalereignis im GERRY WEBER EVENT CENTER. Die populäre Bluesparty des Haller Lautsprecher-Unternehmens Bowers & Wilkins lockte einmal mehr die ganz Großen dieser musikalischen Szene auf die Showbühne in HalleWestfalen. Mehr als 1.500 Besucher machten auch die 15. Auflage des siebenstündigen Musikmarathons zu einem einzigartigen Konzerterlebnis. Bisher besuchten insgesamt rund 22.000 Besucher das R’n‘B-Festival - eine gemeinschaftliche Konzeption zwischen Bowers & Wilkins (B&W) und dem lokalen Veranstalter, der GERRY WEBER MANAGEMENT & EVENT GMBH & CO. OHG.
In den vergangenen 15 Jahren erspielte sich das Bowers & Wilkins Rhythm’n’Blues-Festival einen klangvollen Namen weit über die nationalen Grenzen hinaus. Nun wird die einzigartige Erfolgsgeschichte von Deutschlands größtem Indoor-Bluesfestival fortgesetzt. „Wir schaffen jedes Jahr ein unverwechselbares Festival-Feeling, das sich lohnt“, schwärmt Peter Schulte. „Die besten Blues-Gitarristen, leidenschaftliche Powerpakete und unverwechselbare Stimmen aus aller Welt erwarten uns dabei.“ Und so präsentiert die legendäre Kultveranstaltung auch im kommenden Jahr ein Künstleraufgebot mit Soul, Funk, Jazz, Rock sowie Blues. „Wir werden 2018 unser Line-up noch einmal aufwerten“, verrät Festivalorganisator Schulte, der wieder „ein unvergessliches Abendprogramm zusammenstellt.“ Infolgedessen vermeldet Peter Schulte bereits heute zwei Zusagen für die 16. Auflage des Bowers & Wilkins Rhythm’n’Blues-Festivals: „Jimmy Cornett And The Deadmen“ und „WellBad“, zwei konzertante Highlights, die am 27. Oktober (Samstag) 2018, ab 18.00 Uhr, im GERRY WEBER EVENT CENTER für musikalische Furore sorgen werden.
Egal, ob als Solokünstler, Bandleader oder Songwriter: Jimmy Cornett begeistert sein Publikum. Seine ersten Erfahrungen als Musiker sammelte er in kleinen Clubs und Kellerbars, außerdem als Straßenmusiker. „Dort pulsiert das echte Leben“ für den Hamburger, sodass er aus einem ursprünglichen Lebensgefühl seinen riffbetonten Blues und Southern Rock mit vielen Country-Elementen entstehen ließ. Auf der Haller Showbühne allerdings wird der Solist Cornett gemeinsam mit der Band „The Deadmen“ stehen, zu denen Lead-Gitarrist Dennis Adamus, Schlagzeugerin Claudia Lippmann und Frank Jäger als Kontra-Bassist gehören. Mit ihrem aktuellen Album „Shut up’n‘Dance“ brachten sie ein Gefühl von Reiselust ins Studio, auf dem der Hörer beinah die Hitze Kaliforniens, die Trockenheit Nevadas oder die verrauchten Clubs in Amsterdam, London und Berlin spürt sobald Songs wie „Highway Is My Home“ oder „I’m on Fire“ gespielt werden. Ihre Musik könnte überall auf der Welt ihren Ursprung haben.
Weitere Informationen sind unter www.jimmy-cornett.de zu finden.
Eine weitere Bestätigung erhielt Peter Schulte aus dem hohen Norden von dem 27-jährigen Singer-Songwriter Daniel Welbat mit seiner Formation „WellBad“. Mit einem Stilmix aus Rock, Blues und Jazz feiern sie turbulente Live-Blues-Partys auf den Bühnen unserer Republik. Dafür wurden sie im Rahmen der „BluesBaltica“ als Gewinner der „German Blues Challenge 2015“ von den Zuschauern als „Beste Bluesband Deutschlands“ mit einem Award ausgezeichnet, der sie zudem für die „International Blues Challenge“ in den USA qualifizierte. Nun liefern sie mit ihrem dritten Album „The Rotten“ Nachschub für alle Blues-Liebhaber. Gepaart mit dem schmutzig-rohen Sound seiner fünf Bandkollegen kreiert Welbat eine kauzige Mischung, die auch beim 16. B&W Rhythm’n‘Blues Festival im ostwestfälischen Halle für den einen oder anderen Gänsehautmoment sorgen wird. „Wir wollen nicht zwingend allen gefallen“, sagt Vollbartträger Welbat, „aber ich habe auch nichts dagegen, wenn es allen gefällt.“ Mit seiner markanten Kratzstimme bringt er seine Songs leidenschaftlich, hingebungsvoll und mit viel Seele auf die große Bühne.
Alles zu dieser Band unter www.wellbad.de.
Ab sofort sind die Eintrittskarten für das 16. Bower & Wilkins Rhythm’n’Blues-Festival als exklusives Frühbucherangebot zu erwerben. Jeder Vorbesteller erhält im Rahmen dieser Aktion beim Kauf einer Eintrittskarte - in Abhängigkeit zur entsprechenden Ticket-Kategorie - einen Verzehrgutschein. Für ein Ticket in den Preiskategorien I und II erhält der Erwerber einen Verzehrgutschein im Wert von zehn Euro, in den Kategorien III und IV einen Gutschein in Höhe von fünf Euro. „Zusätzlich nehmen alle Vorbesteller an unserem Festival-Gewinnspiel teil, das hochwertige Preise bereithält“, verkündet Schulte.
Das Haller Lautsprecher-Unternehmen Bowers & Wilkins vergibt als ersten Preis die Bowers & Wilkins PX Bluetooth-Kopfhörer mit adaptiven Noise Cancelling. Mit dem Kabellosen PX lässt sich immer und überall der perfekte Klang genießen. Durch die adaptive Geräuschunterdrückung können Außengeräusche isoliert werden, ohne dabei das Musikerlebnis zu verfälschen. Der perfekte Begleiter im Alltag. Der zweite Gewinner erhält seitens des 4-Sterne GERRY WEBER SPORTPARK HOTEL (HalleWestfalen) einen Wochenend-Gutschein für das 16. R’n’B-Festival. Dieser Wertscheck beinhaltet zwei Übernachtungen (26. bis 28. Oktober 2018) im Doppelzimmer inklusive Frühstücks-Buffet. Gewinner des dritten Preises dürfen sich über einen Bowers & Wilkins P5 Wireless Bluetooth-Kopfhörer freuen, der kabellos mit fantastischem Klang und wunderschönem Design in edlem, schwarzem Leder überzeugt. Klangstark und stilvoll zugleich.

Das exklusive Frühbucherangebot gilt bis zum 31. Januar 2018. Die Eintrittspreise in vier Kategorien sind wie folgt: 58 Euro (Kat. I), 51 Euro (Kat. II), 44 Euro (Kat. III) und 38 Euro (Kat. IV) und unter der telefonischen Hotline (05201) 81 80 erhältlich. Des Weiteren via Internet unter www.gerryweber-world.de sowie bei allen CTS-Vorverkaufsstellen. Das GERRY WEBER TICKET CENTER ist wie folgt zu erreichen: Weidenstraße 2 (direkt an der B68 Richtung Osnabrück/Bielefeld gelegen), 33790 HalleWestfalen.

Ein weiteres künstlerisches Highlight am 27. Oktober 2018 im GERRY WEBER EVENT CENTER wird der Sänger und Songwriter Daniel Welbat aus Hamburg sein, der gemeinsam mit seiner Band „WellBad“ ein leidenschaftliches Powerpaket darbietet.